inubi / Fotolia.de

Sie haben sich für eine Tierart entschieden

Jedes Tier ist einzigartig. Nehmen Sie sich daher ausreichend Zeit, um Ihren neuen Gefährten sorgfältig auszuwählen.

Nach der Entscheidung, mit einem Haustier zusammen zu leben, müssen Sie sorgfältig überlegen, ob Sie ein erwachsenes Tier oder ein Jungtier suchen, ob es eine bestimmte Rasse sein soll und vor allen Dingen, woher Sie das Tier bekommen.

Jedes Tier, ob groß oder klein, ist einzigartig – sowohl sein Aussehen als auch sein Charakter. Nehmen Sie sich daher ausreichend Zeit, um Ihren neuen Gefährten sorgfältig auszuwählen.

Viele Tierarten kann man beim Züchter und im Zoofachhandel kaufen.

Die erste Überlegung sollte allerdings sein, einem Tier aus dem Tierheim oder einer Pflegestelle ein neues Zuhause zu geben. Im Tierheim gibt es junge und alte Tiere, verschiedene Rassen und auch vielfältige Mischlinge. In der Regel kennen die Pfleger dort alle Tiere gut, so dass sie Sie gut beraten werden.

Schauen Sie sich die Tiere genau an, sprechen Sie mit den Pflegern über Ihre Wünsche und Vorstellungen. Wenn ein Tier Ihr Herz erobert hat, lassen Sie sich die Zeit, es besser kennen zu lernen. Besuchen Sie das Tier häufiger, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Wenn Sie Ihr neues Familienmitglied bei einem Züchter aussuchen möchten, lassen Sie sich auch dort genug Zeit und treffen Sie keine vorschnelle Entscheidung. Schauen Sie sich vorher den Verkäufer und die Tiere genau an. Seriöse Züchter beantworten Ihnen gerne Fragen, können über alle Punkte des Haustierkaufs Auskunft geben und sind auch mit der Haltung der Tiere vertraut. Schauen Sie sich an, wie die Tiere dort leben und miteinander umgehen.

Falls Sie sich für einen Welpen entschieden haben, informieren Sie sich bitte vorher über die Problematik des illegalen Welpenhandels, beispielsweise hier.